https://www.chinnow.net/anleitung-db-spannungsregler-schleifkohlen-wechseln.htm
Automobiles

DB® W124/W126/W201: Spannungsregler der Lichtmaschine mit Schleifkohlen wechseln

Bei abgenutzten Schleifkohlen der Lichtmasschine würde kein Strom mehr produziert.



Schrauben an alten Benzen
das Buch zu auto.chinnow.net
mit 53 Abbildungen

überall im Buchhandel
ISBN 97 8374 8102 328

(Link zum Verlags-Shop sofort lieferbar)


Der originale Spannungsregler ist hinten an der Lichtmaschine eingesetzt und verschraubt. Bestandteil des Reglers sind die Schleifkohlen der Lichtmaschine. Die Bosch-Erstausrüster Schleifkohlen nutzen sich über etwa 400.000 Kilometer Fahrleistung vollständig ab. Weil das Teil recht günstig zu beziehen ist, empfiehlt sich der Austausch bei jedem Gebrauchtwagenkauf mit unbekannter Laufleistung oder über 200.000 Kilometern.


1. Arbeitsweise zum Spannungsregler-Tausch

Nur absolut fest greifenden, mittelgroßen und kurzen Knauf-Kreuzschlitzschraubendreher verwenden. Ist eine Schraube ausgeleiert, kann man sie noch mit einer Rohrzange fest greifen und mit einem Ruck anlösen. Bei ausgebauter Lichtmaschine wäre der mit nur zwei Kreuzschlitzschrauben fixierte Spannungsregler in drei Minuten gewechselt. Eingebaut ist er je nach Motortyp unterschiedlich schwer erreichbar - nicht überall ist es so eng wie hier.

Kaufen Sie zum Regler auch noch zwei passende Befestigungsschrauben dazu. Zum einen ist die Gefahr des Ausleierns der alten Schrauben recht groß, zum anderen können Sie mit den Schrauben vorab den passenden kurzen Schraubendreher besorgen. Ich empfehle ein Bosch-Ersatzteil, weil es auf dem Markt Unterschiede in Stärke und Länge der Schleifkohlen gibt.



Philosophie des Lebens
Im Alltag zurechtfinden
überall im Buchhandel

(ISBN 97 8375 1921 947)

(Link zum Verlags-Shop sofort lieferbar)



2. Beurteilung der Schleifkohlen der Lichtmasschine

Abgenutzte Schleifkohlen sind nur noch wenige Millimeter lang. Im Neuzustand können sie bis zu 1,7 Zentimeter lang sein.

Hinweise auf abgenutzte Schleifkohlen:

  1. Eine recht junge intakte Batterie ist häufiger leer.
  2. Ein Benziner geht während der Fahrt aus
  3. Die Elektrik einschließlich der Anzeigen spinnt während der Fahrt oder funktioniert gar nicht mehr

Eine an sich gute, aber ständig zu schwach geladene Batterie kann dagegen ihre Ursache in einer gelösten Leitung zwischen Batterielade-Kontrollleuchte und Batterie haben. Dann wird die Lichtmaschine nach dem Anlassen erst bei mittleren Drehzahlen vorerregt, so dass sie Strom liefert. Zu erkennen ist dies die entsprechende Drehzahl am plötzlich schneller laufenden Innenraumlüfter oder heller werdender Beleuchtung.


Diese und weitere Informationen finden Sie auch in meinem Buch 'Schrauben an alten Benzen, ISBN 9783748102328




Intuition, Träume und außerkörperliche Erfahrungen
Unsere emotionalen Verbindungen zu Menschen, Dingen und Orten
Die wichtigen Funktionen der verschiedenen Träume

überall im Buchhandel
(ISBN 97 8374 8144 687)

(Link zum Verlags-Shop sofort lieferbar)






Wie wir unsere
Realität bilden


überall im Buchhandel


Philosophie des Lebens
Im Alltag zurechtfinden


überall im Buchhandel


Reiseführer
für die
letzte Reise


überall im Buchhandel


Beschwerdefrei leben
mit Allergien


überall im Buchhandel


Leben nach dem Tod


überall im Buchhandel


Träume, Intuition & Präkognition


überall im Buchhandel


Zitate
und
kleine Weisheiten


überall im Buchhandel


Physik an
der Grenze zur
Metaphysik


überall im Buchhandel


Ergänzungband 9
Begriffsdefinitionen
der Metaphysik
& Literaturverzeichnis


überall im Buchhandel


Schrauben an
alten Benzen


überall im Buchhandel