Wellness

Rezept: 8 große Haferflocken-Brötchen

Einkaufsliste und Backanleitung für sättigende Haferflocken-Brötchen.



Reiseführer für die letzte Reise
überall im Buchhandel

(ISBN 97 8375 2811 131)

(Link zum Verlags-Shop)



Welche Küchenutensilien brauche ich?

  • Ein Backblech mit Antihaft-Folie

  • Eine große Schüssel für den Teig

  • 1 Esslöffel

  • 1 Teelöffel


Zubereitung: Haferflocken-Brötchen (30 Minuten)

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Derweil alle Zutaten in der Schüssel gut verkneten und zu acht bis zehn Brötchen formen. Diese kommen auf die Antihaft-Foloe in den vorgeheizten Backofen.

Backzeit circa 12 bis 20 Minuten. Die Backzeit hängt natürlich von der Größe der Brötchen und dem Ofen selbst ab. Behalten Sie die Brötchen im Blick. Faustregel: Nehmen Sie die Brötchen heraus, wenn sie durch die Bräunung beim Backen partiell zu dunkel werden. Dann sind sie auch innen durchgebacken.



Die Kraft des Bewusstseins - Wie wir in jedem Moment unsere Realität bilden
überall im Buchhandel

(ISBN 97 8375 2830 378)

(Link zum Verlags-Shop)



Einkaufsliste für die Haferflocken-Brötchen (8 bis 10 Portionen)

  1. Kernige Haferflocken (400g)

  2. Sojaflocken (200g)

  3. 400er Mehl (150g)

  4. 2 kleine Tüten Backpulver (je 14g)

  5. Magerquark (500g)

  6. 16 EL Milch

  7. 16 EL Oel

  8. 1 TL Salz


Diese acht bis zehn Brötchen sind - weil so sättigend - ausreichend für sechs Portionen. Etwas nachteilig ist die leicht krümelnde Konsistenz. Daher sollte das Brötchen beim Schneiden gut umfasst werden.

Guten Appetit!



Schrauben an alten Benzen
überall im Buchhandel

(ISBN 97 8374 8102 328)

(Link zum Verlags-Shop)






Buch
kostenlos
online
lesen


Die Kraft des
Bewusstseins


ZUR
KAPITELÜBERSICHT


Buch
kostenlos
online
lesen


Reiseführer
für die
letzte Reise


ZUR
KAPITELÜBERSICHT


Gefährliche
Lebensmittel-
Zusatzstoffe


E-Nummerliste der Lebensmittel-Zusatzstoffe mit Risikobewertung




Zitate
und
Weisheiten


Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten




Frei
von
Allergien


Allergien:
Beschwerdefrei ohne Medikamente