https://www.chinnow.net/buchzitate/zitatebuch-00945.htm
Lesewelten

ZITAT: Die kürzlich von der Organisation F... (s.u.)

Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer


Klick führt zum Verlags-Shop - versandkostenfrei lieferbar
1350 Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten
das Buch zu zitate.chinnow.net
Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer
überall im Buchhandel
ISBN 9783743137820

(Sofort lieferbar vom Verlagsshop ohne Versandkosten)


Die kürzlich von der Organisation Foodwatch veröffentlichten Belastungen von Trinkwasser mit Uran sind nicht nur auf geologische Verhältnisse, sondern auch auf uranhaltigen Phosphatdünger zurückzuführen. Weltweit wird mehr Uran im Phosphatbergbau abgebaut als in allen Atomreaktoren verwendet wird. Mit dem Kunstdünger gelange das giftige Schwermetall auf die Felder und anschließend ins Grundwasser. Es gebe keinerlei Grenzwerte für Uran in Kunstdüngern.

Prof. Michael Braungart, Leiter des Hamburger Umweltinstituts, zeigt auf politische Versäumnisse. Offenbar haben weder Umwelt noch Bürger eine Lobby und Einfluss auf die politischen Eliten der Bundespolitik und Europas.


Vorheriges Zitat | Zitate-Übersicht | Zum nächsten Zitat