https://www.chinnow.net/buchzitate/zitatebuch-01252.htm
Lesewelten

ZITAT: Journalisten greifen bei ihrer Recherche... (s.u.)

Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer


Klick führt zum Verlags-Shop - versandkostenfrei <b>lieferbar in circa 7 Tagen</b> !
1350 Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten
das Buch zu zitate.chinnow.net
Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer

überall im Buchhandel
ISBN 9783743137820

(Link zum Verlags-Shop)
versandkostenfrei lieferbar in circa 7 Tagen


Journalisten greifen bei ihrer Recherche im Netz vornehmlich auf andere journalistische Erzeugnisse zurück, anstatt auf Primärquellen wie etwa Websites von politischen, wissenschaftlichen oder kulturellen Einrichtungen. Man schreibt also sprichwörtlich voneinander ab [...] Wer bei Google beispielsweise zu einem aktuellen journalistischen Thema als Experte unter den ersten zehn Treffern gelistet wird, habe größte Chancen, wiederum von Journalisten interviewt zu werden.

Torsten Kieslich, Chefredakteur von 'Computerwissen' zu der Studie 'Journalistische Recherche im Internet' der Landesanstalt für Medien NRW


Vorheriges Zitat | Zitate-Übersicht | Zum nächsten Zitat