https://www.chinnow.net/buchzitate/zitatebuch-00786.htm
Lesewelten

ZITAT: Ich konnte fühlen, wie sie läc... (s.u.)

Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer


Klick führt zum Verlags-Shop - versandkostenfrei lieferbar
1350 Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten
das Buch zu zitate.chinnow.net
Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer
überall im Buchhandel
ISBN 9783743137820

(Sofort lieferbar vom Verlagsshop ohne Versandkosten)


Ich konnte fühlen, wie sie lächelte, als sie geschluckt hatte, ihren Kopf (war er schwerer?) auf meine Brust legte und etwas murmelte, das so klang wie: wir seien "alle kreuz und quer miteinander verbandelt" [...] Um so rasend vor Leidenschaft, so mänadenhaft zu sein, musste sie eine Idee, eine Vorstellung von mir gehabt haben, wie ein Groupie, das einem Rockstar einen bläst. Je länger wir einander kennen, desto weniger haben wir eine Vorstellung von einander; irgendwann haben wir bloß noch Fakten.

John Updike (1932-2009), US-amerikanischer Autor in 'Erinnerungen an die Zeit unter Ford (Memories of the Ford Administration)


Vorheriges Zitat | Zitate-Übersicht | Zum nächsten Zitat