https://www.chinnow.net/buchzitate/zitatebuch-00203.htm
Lesewelten

ZITAT: Und doch, als meine Mutter 1978, in der ... (s.u.)

Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer


Klick führt zum Verlags-Shop - versandkostenfrei <b>lieferbar in circa 7 Tagen</b> !
1350 Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten
das Buch zu zitate.chinnow.net
Themen: Liebe & Beziehungen, Aus dem Alltag, Soziales & Umwelt, Spekulanten & Co, Politik & Wirtschaft, Medien & Autoren-Zeugs und Überheblichkeit & Irrtümer

überall im Buchhandel
ISBN 9783743137820

(Link zum Verlags-Shop)
versandkostenfrei lieferbar in circa 7 Tagen


Und doch, als meine Mutter 1978, in der hoffnungsvollen Anfangszeit der Regierung des evangelikalen Ingenieurs Carter starb, war ich ganz überrumpelt davon, was für einen Verlust das bedeutete. Wer würde sich jetzt daran erinnern, wie ich als Junge, mit Keds an den Füßen, die backsteinernen Bürgersteige des schräggeneigten, ahornbeschatteten Zentrums unseres Städtchens entlang trottete? Wen gab es nun noch, der sich mit mir Zimt-Doughnuts teilte und in ihnen nicht 'Junk Food', sondern einen Leckerbissen sah? Die liebe alte Seele hatte mich allein gelassen mit meinem irgendwann kommenden Tod. Die Toten erteilen uns diese wichtige Lektion, die zu lernen wir uns so sehr sträuben: auch wir werden sterben.

John Updike (1932-2009), US-amerikanischer Autor, in 'Erinnerungen an die Zeit unter Ford' (Memories of the Ford Administration)


Vorheriges Zitat | Zitate-Übersicht | Zum nächsten Zitat