2 Besucher aktiv
von 1.255.518
seit 1999
Reihe: 'Hinter den Kulissen unserer Welt'

Lexikon der Metaphysik: Geräumige Gegenwart


ERWEITERTE AUSGABE NOCH NICHT ALS BUCH ERHÄLTLICH - VORRAUSSICHTLICH AB MÄRZ 2022
SEITE IST IM AUFBAU UND ENTHÄLT NOCH NICHT ALLE BEGRIFFE




Inhaltsverzeichnis

Geräumige Gegenwart

Geräumige Gegenwart [Roberts, diverse Quellen] = umfasst alles Geschehen in allen Energiestufen der 5. Energiedimension und ihren Energieebenen. Und damit - bezogen auf unsere Existenz - auch alle Inkarnationen, Zeiten und Wahrscheinlichkeitslinien.

Weil alles zu allen Zeiten und in allen Leben und alles zwischen allen Leben in der geräumigen Gegenwart zum einen zugleich passiert und zum anderen immer weiter passiert und sich dabei schöpferisch im Sinne von Werterfüllung ausbreitet, gibt es nicht nur die von einem Individuum in seinem Realitätssystem fokussierte Gegenwart, sondern außerhalb der reellen Zeit eines physisch projizierten Systems alle Gegenwarten aller Zeiten zugleich - die geräumige Gegenwart.

Da alles, was in ihr sein kann, durch emotionales Bewusstsein erschaffen wird und es nichts Unbewusstes gibt, setzt sie sich aus den unterschiedlichen Zuständen ihrer Energiemuster zusammen. Individuen nutzen in der geräumigen Gegenwart als persönliches Ordnungssystem ihre individuelle psychologische Zeit, die nicht einen Kausalitätsbezug von Geschehnissen voraussetzt. Von diesen abgesehen, passiert in ihr alles zugleich.

[Siehe auch 'Aktion', 'Realität', 'Phasenverschiebung', 'Energiestufen', ''Energiedimension 5', 'Psychologische Zeit' und 'Schöpfung']


Vorheriger Begriff | Inhaltsverzeichnis | Nächster Begriff


Lexikon der Metaphysik (Übersicht) | Literaturverzeichnis (Berücksichtigte Quellen) | Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online