3 Besucher aktiv
von 1.255.515
seit 1999
Reihe: 'Hinter den Kulissen unserer Welt'

Lexikon der Metaphysik: Fokus der Aufmerksamkeit


ERWEITERTE AUSGABE NOCH NICHT ALS BUCH ERHÄLTLICH - VORRAUSSICHTLICH AB MÄRZ 2022
SEITE IST IM AUFBAU UND ENTHÄLT NOCH NICHT ALLE BEGRIFFE




Inhaltsverzeichnis

Fokus der Aufmerksamkeit

Fokus der Aufmerksamkeit [Roberts] = vom Geist mittels der Eigenschaft Bewusstsein auf einen Brennpunkt der Wahrnehmung konzentrierte Achtsamkeit. Jeder Geist ist in der Lage, grundsätzlich mehrere Brennpunkte parallel zu verfolgen und macht dies auch. Zu Lebzeiten ist das äußere Ego jedoch aufgrund eigener Entscheidung derart intensiv auf seine physische Projektion fixiert, dass alle anderen Wahrnehmungen vom persönlichen Unterbewusstsein aufgrund ablehnender Emotionen dieses Egos als störend herausgefiltert werden.

Die Aufmerksamkeit oder Achtsamkeit des Bewusstseins beinhaltet stets eine Bewegung in einem geistigen oder physischen Aktivitätsbereich der geräumigen Gegenwart respektive in deren energetischer Grundlage hin zum Betrachteten. Damit einhergehend passt sich die Frequenz des Bewusstseins an das fokussierte Objekt an.

Das Fokussieren eines Objekts oder der Identität eines eigenständigen Teil-Bewusstseins im Sinne des Eintauchens bedeutet nicht, auch die Kontrolle über diese zu besitzen. Man erhält hierdurch jedoch weitestgehend unverzerrte Informationen, die dem Begriff Wahrheit am nächsten kommen.

[Siehe auch 'Koordinaten', 'Energiefeld', 'Wachbewusstsein', 'Affinität', 'Geräumige Gegenwart' und 'Wahrheit']


Vorheriger Begriff | Inhaltsverzeichnis | Nächster Begriff


Lexikon der Metaphysik (Übersicht) | Literaturverzeichnis (Berücksichtigte Quellen) | Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online