3 Besucher aktiv
von 1.231.362
seit 1999

Nebenwerk: 'Reiseführer für die letzte Reise' ONLINE LESEN

'Reiseführer für die letzte Reise'


Klick führt zum Shop des Verlags. (Link zum Verlags-Shop)
Das hier zum Lesen freigegebene Buch ist in allen Buchhandlungen erhältlich
(ISBN 97 8375 2811 131)


Ein Kapitel zurück | Inhaltsverzeichnis | Zum nächsten Kapitel

Kapitel 3.5: Man spricht deutsch - Kommunikation und Umgangsformen (Jenseits - ein Kontinent der Gegensätze)

Die Luft muss gut sein an Ihrem Reiseziel - wie ist es sonst zu erklären, dass Sie dort über ein etwa neunmal klareres Bewusstsein verfügen als hier Zuhause. Allerdings haben die sehr verengten Bewohner der oberen Länder bis einschließlich dem vierten Land - der Region der Unruhigen - dies aufgrund ihren Anhaftungen noch nicht wahrnehmen können. Dementsprechend nutzen sie die erweiterten Möglichkeiten ihres Bewusstseins nicht. So haben Sie schon jetzt der Mehrzahl der Bewohner des Kontinents Jenseits etwas Wissen voraus und damit eine erhöhte Chance, auch die beiden tiefsten Länder bereisen zu können.

Eine der besten Errungenschaften des Jenseits ist die dortige Art und Weise der Kommunikation. Ohne jede sprachliche Barriere können Sie sich mit jedem austauschen - und dies ist wörtlich gemeint. Wenn sie sich nicht bewusst sperren, übergeben Sie selbst komplexe Ansichten in kleineren oder größeren Gedankenpaketen an Ihre Gesprächspartner. So vermitteln Sie wortlos und genauer, als Worte es könnten, Ihre Botschaft. Und umgekehrt erhalten Sie komplexe und präzise Informationen ebenso schnell auf nur einen Gedanken hin.

Allerdings läuft man hiermit vor allem in üblen Regionen Gefahr, mit Negativität jeder Art zugeschüttet zu werden. Denn die Bewusstseinsinhalte der dort Lebenden sind nur selten am Streben nach Werterfüllung und Wahrheit ausgerichtet und erbauend. So ist es anzuraten, sich schon beizeiten im mentalen, also geistigen Sperren zu üben. Denken Sie hierzu einfach: "Ich lasse niemanden, der mir Schaden könnte, an mich herankommen." Oder so in der Art.

Einen in Mimik und Ausdruck lebhaften Menschen, - wie beispielsweise den typischen Franzosen, der dem Klischee nach gern mit Händen und Füssen redet - wird die Eigenart der Menschen auf dem Kontinent Jenseits unangenehm auffallen, völlig ruhig stehend und mit ebenso ruhigem ernsten Blick zu kommunizieren. Denn die menschliche Erscheinung besitzt hier nur noch die Funktion des Wiedererkennens. Jedes Gehopse und Gestikulieren des nunmehr geistigen Körpers ist zudem völlig überflüssig, weil gedanklich übermittelten Informationen so umfangreich und vollständig sind, dass auf die Kommunikationskrücken Mimik und Gestik verzichtet werden kann.

Eine jede Tätigkeit wird hier zu einer geistigen Tätigkeit. Nur selten bemühen sich die Bewohner dieses Kontinentes bewusst um einen Ausdruck in ihrer Mimik: Die anhaftenden verengten Bewohner der oberen beiden Länder nutzen jedoch die ganze Palette negativen Ausdrucks, weil sie sich noch in der uns vertrauten Lebensumgebung wähnen und mit ihrer Situation überfordert und nur selten zufrieden sind. Die Bewohner der beiden tiefsten Länder dagegen nutzen bewusst eine fröhliche Mimik, wenn sie Neuankömmlinge aus der physischen Welt empfangen oder mit in unserem Lebenssystem lebenden Menschen kommunizieren. In ihrer Freundlichkeit versuchen sie so, dem Gegenüber Ängste zu nehmen.

Ein Kapitel zurück | Inhaltsverzeichnis | Zum nächsten Kapitel

Begriffserläuterungen | Literaturverzeichnis | Zur Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online