3 Besucher aktiv
von 1.282.647
seit 1999
METALEXIKON.COM - aus der Reihe: 'Hinter den Kulissen unserer Welt'

Lexikon der Metaphysik: 'Wahrheitsliebe'



Das hier einsehbare Lexikon ist als Taschenbuch in allen Buchhandlungen erhältlich
ISBN 9783756888962
(Link zum Verlags-Shop)





Inhaltsverzeichnis

Wahrheitsliebe

Wahrheitsliebe = Eigenschaft einer Persönlichkeit als Ausdruck hoher verstandesmäßiger Intelligenz. Geht oft einher mit dem Ausleben der Ideale wie Integrität, Güte und Gewaltfreiheit etc. Ein Leben ohne selbstlose und wohlmeinende 'liebende Lügen', wie der Romancier John Updike sie nennt, würde jedoch in unserem Kulturkreis das gesellschaftliche Zusammenleben extrem komplizieren, weil ausgesprochene unangenehme Wahrheiten regelmäßig als Akt der Aggression und Herabsetzung der Persönlichkeit missverstanden werden. Wer die umfassende Kooperation alles Seienden auf allen Ebenen des Seins verstanden hat, benachteiligt dennoch niemanden mehr, sondern lebt in Respekt, Wohlwollen und Güte für alles Seiende einschließlich der nur scheinbar unbelebten Natur. Das schließt Lügen zur eigensüchtigen Täuschung und Manipulation aus.

[Siehe auch 'Ideale', 'Wahrheit', 'Integrität', 'Gewaltfreiheit', 'Werterfüllung', 'Gnadenzustand', 'Kooperation', 'Werte-Klima', 'Verantwortung', 'Verstandesmäßige Intelligenz' und 'Spirituelle Intelligenz']


Vorheriger Begriff | Inhaltsverzeichnis | Nächster Begriff


Lexikon der Metaphysik (Übersicht) | Literaturverzeichnis (Berücksichtigte Quellen) | Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online