2 Besucher aktiv
von 1.255.518
seit 1999
Reihe: 'Hinter den Kulissen unserer Welt'

Lexikon der Metaphysik: Chromosomen


ERWEITERTE AUSGABE NOCH NICHT ALS BUCH ERHÄLTLICH - VORRAUSSICHTLICH AB MÄRZ 2022
SEITE IST IM AUFBAU UND ENTHÄLT NOCH NICHT ALLE BEGRIFFE




Inhaltsverzeichnis

Chromosomen

Chromosomen = physische Projektion an sich energetischer Informationsmuster zu persönlichen wie auch kollektiven Daten einschließlich denjenigen der Sphäre, des Planeten und der Lebensumstände. Sie aktualisieren sich ohne Verzug mit sich ändernden Verhältnissen.

Chromosomen enthalten die Gene als sich laufend aktualisierende, lebendige biochemische Informationsträger der gesamten Geschichte unserer Sphäre einschließlich der gegenwärtigen weltweiten sozialpolitischen Situation sowie des 'Bauplans' des betreffenden Lebewesens.

Der Bauplan passt sich in der Gegenwart an Erfordernisse, Emotionen, Bestrebungen und Glaubenssätze des Individuums in dessen wahrscheinlicher Zukunft an. So wird laufend erworbenes Wissen sowie eine Anpassung des 'Bauplans' an künftige Anforderungen in die Chromosomenstruktur eingewoben.

Gene enthalten zudem eine Blaupause der Sphäre mit dessen Freiheiten und Grenzen. Erfahrungen aus vergangenen Lebenszyklen sind ebenfalls in geringem Ausmaß in der Chromosomenstruktur hinterlegt, soweit sie in diesem Lebenszyklus von Bedeutung sind.

[Siehe auch 'Evolution', 'Vererbung', 'Blaupausen', 'Projektion' und 'Sphäre']


Vorheriger Begriff | Inhaltsverzeichnis | Nächster Begriff


Lexikon der Metaphysik (Übersicht) | Literaturverzeichnis (Berücksichtigte Quellen) | Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online