1 Besucher aktiv
von 1.282.651
seit 1999
METALEXIKON.COM - aus der Reihe: 'Hinter den Kulissen unserer Welt'

Lexikon der Metaphysik: 'Geistiger Helfer'



Das hier einsehbare Lexikon ist als Taschenbuch in allen Buchhandlungen erhältlich
ISBN 9783756888962
(Link zum Verlags-Shop)





Inhaltsverzeichnis

Geistiger Helfer

Geistiger Helfer [Monroe, Roberts] = temporäre Übernahme der Aufgabe eines u.a. Lehrers, Heilers oder Mitglieds einer Bergungsmannschaft etc. durch Zugehörige der beiden höchsten Energieebenen des Traumuniversums (Energiestufe II). Sie lernen durch derartige freigewählte Aufgaben, die gezielte Nutzung ihrer inneren Sinne zu verbessern und befördern damit ihre eigene Werterfüllung sowie die der temporär Betreuten.

Als Mitglied einer 'Bergungsmannschaft', wie Monroe es nennt, hilft man Verstorbenen, die Probleme in ihrer Orientierungsphase nach dem Ableben haben und auf unangenehmen äußeren Energieebenen des Traumuniversums festhängen. Oft gibt es einen persönlichen Bezug zum Hilfsbedürftigen, doch wird auf Anfrage auch völlig Unbekannten geholfen. Oder wenn man zufällig auf diese stößt. Spirituell Gutinformierte üben diese Tätigkeit bereits in Schlafphasen ihres letzten Lebenszyklus aus. Sie trainieren sich damit in der Nutzung ihrer inneren Sinne und lernen durch jede Hilfsaktion etwas dazu. [Monroe, Roberts]

Ein Heiler konzentriert sich auf psychologisch-emotionale Konflikte und hilft Betroffenen primär in deren Schlafphasen, diese zu lösen. Er steht auch für manipulative Eingriffe in die physische Körperstruktur eines schwer Erkrankten bereit. Dabei werden die dem betroffenen physischen Bereich zugrunde liegenden Energien, deren Vitalität, direkt manipuliert - eine heikle Aufgabe, die viel Besonnenheit und Erfahrung erfordert und auch misslingen kann. Er nimmt darüber hinaus Einfluß über das Traumgeschehen und lehrt zugleich anderen seiner Ebene seine Vorgehensweisen.

Ein Lehrer ist mehr an den großen Zusammenhängen interessiert und unterstützt seine Protagonisten - oft aus der eigenen Gesamtpersönlichkeit - in ihrer spirituellen Höherentwicklung und der Erreichung ausschließlich konstruktiver Ziele. Die Beeinflussung findet sowohl in deren Schlafphasen wie auch im Wachzustand statt. Der Lehrer passt nach Roberts immer zu seinem Schüler, d.h. es ist eine grundsätzliche Ähnlichkeit des Charakters und der Weltsicht vorhanden. Beide weisen also eine Grundübereinstimmung auf, die es dem Schüler erleichtert, den Weisungen und Vorschlägen zu folgen. Allerdings wird ein sehr erfahrener und gutinformierter Lehrer niemanden betreuen, der gerade erst anfängt, seine inneren Sinne gezielt zu nutzen und sich für innere Einflüsse zu öffnen beginnt. Diese bekommen Lehrer, die selbst noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen.

Die Lehrer verfolgen nach eigenem Ermessen unterschiedliche Lehrmethoden, sind selbst unterschiedlich gut informiert und interagieren höchst individuell. Ihre mittels innerer Sinne übertragenen Informationen sind daher mehr oder weniger verzerrt. Versucht man, diese nicht nur intuitiv zu erfassen, sondern zudem in mehr oder minder geeignete Begriffe zu übersetzen, nehmen die Verzerrungen zu. Lehrer sind wie alle geistigen Helfer keineswegs abgehobene Heilige, sondern selbst Lernende und so normal in ihrem Gebaren, als würden sie noch im Lebenszyklus stehen. Sie werden manchmal sehr ärgerlich, wenn ein Protagonist zu sperrig ist oder sind eingeschnappt bei ausbleibender Anerkennung oder sind übermäßig fordernd. Und sie können irren.

Die bestinformierten Lehrer unserer Sphäre sind entweder in ihrem letzten Lebenszyklus oder stehen vor dem Verlassen dieser Sphäre [Lit 218]. Alle geistigen Helfer zeichnet eine ausstrahlende mentale Stärke, Zielstrebigkeit und Besonnenheit aus. Je erfahrener sie im Umgang mit inneren Sinnen und je spirituell informierter sie sind, je höher infolge ihre Schwingungsfrequenz ist, desto stärker sind diese Merkmale ausgeprägt.

Nicht zuletzt geben geistige Helfer sowohl als jenseitige Überlebenspersönlichkeiten wie auch als physisch Lebende im Schlaf partiell Hilfestellungen. Beispielsweise können sie in Notsituationen versuchen, konstruktiv einzugreifen und größeren Schaden abzuwenden.

[Siehe auch 'Schutzengel', 'Rettungsaktionen', 'Werte-Klima', 'Qualitäts-Tiefe', 'Traumuniversum', 'Schlaf', 'Innere Sinne', 'Gesamtpersönlichkeit' 'Spirituelle Informiertheit' 'Schwingungsfrequenz', 'Vitalität', 'Energieebenen' und 'Sphäre']


Vorheriger Begriff | Inhaltsverzeichnis | Nächster Begriff


Lexikon der Metaphysik (Übersicht) | Literaturverzeichnis (Berücksichtigte Quellen) | Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online