6 Besucher aktiv
von 1.294.463
seit 1999
Nebenwerk: 'Reiseführer für die letzte Reise' ONLINE LESEN
'Reiseführer für die letzte Reise'
Klick führt zum Shop des Verlags. (Link zum Verlags-Shop)
Das hier zum Lesen freigegebene Buch ist in allen Buchhandlungen erhältlich
(ISBN 97 8375 2811 131)


Ein Kapitel zurück | Inhaltsverzeichnis | Zum nächsten Kapitel

Kapitel 5: Kontinent der Wesenheiten - Die Qualitätskontrolle

Diese Region ist zuständig für die Qualitätskontrolle der südlicheren Kontinente Jenseits und Diesseits. Hier leben die Wesenheiten der dort lebenden Bewohner. Man kann sich eine Wesenheit wie eine Gruppe einflussnehmender guter Freunde vorstellen, die nichts anderes im Sinn haben, als den auf unangenehmeren Kontinenten Befindlichen beizustehen und ihre spirituelle Höherentwicklung zu fördern.

Wenn sich eine Wesenheit dafür entscheidet, mal wieder eine Abfolge physischer Leben im Diesseits zu initiieren, dann in der Hoffnung, dass dessen Höherentwicklung auch die eigene vorantreibt. Jedoch misslingt dieses Vorhaben in wenigstens neun von zehn Fällen, und so sind viele derartige Leben und für diese unzählige Lebenszyklen erforderlich, um zum einen dieses hier beschriebene Gesamt-System zu begreifen und zum anderen genügend spirituelle Erkenntnis gewonnen zu haben, um die spirituelle Entwicklung der Wesenheit voranzutreiben. Denn diese ist dringend notwendig, um diesen Kontinent nach unten verlassen zu können.

Als letztes Ziel nach allen Lebensspielen in verschiedenen Realitätssystemen ist eine Rückkehr in All-das-was-ist im noch tieferen Kontinent geplant. Und um diese bewerkstelligen zu können, werden Leben in das Ausbildungslager Diesseits entsendet. Am Ende des physischen Lebens wird dann der Fortschritt bemessen. Solange die spirituelle Höherentwicklung noch nicht erfolgreich beendet ist, kommt die Persönlichkeit nach einer kurzen Pause auf dem Kontinent Jenseits wieder zurück ins Ausbildungslager. Und zwar so häufig, wie es die Persönlichkeit und seine Wesenheit für sinnvoll halten.

Obgleich die Wesenheiten über weitreichende Fähigkeiten zur Einflussnahme der betreuten Leben verfügen und den Aufbau des Systems ganz gut kennen, sind sie in ihrer spirituellen Entwicklung auf die Unterstützung ihrer Aussendungen angewiesen. Diese sind es oft, welche den Karren der Erkenntnis ziehen. Tatsächlich sind es jedoch nur sehr wenige, die dieses tun, sich hierzu die Befähigung erarbeiten. Denn die meisten Menschen sind zu fest an Glaubenssystemen oder dem physischen Lebenssystem anhaftend, um, ohne befangen zu sein, die Welt zu betrachten.

So ist die Abteilung Qualitätssicherung noch nicht das Ende der Fahnenstange oder die beste aller Welten.

Ein Kapitel zurück | Inhaltsverzeichnis | Zum nächsten Kapitel

Begriffserläuterungen | Literaturverzeichnis | Zur Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online