5 Besucher aktiv
von 1.356.614
seit 1999
Reihe: 'Hinter den Kulissen unserer Welt' ONLINE LESEN
Ergänzungsband 9: Begriffsdefinitionen der Metaphysik (Lexikon) & Literaturverzeichnis

(Link zum Verlags-Shop)

Das hier zum Lesen freigegebene Buch ist in allen Buchhandlungen erhältlich
(ISBN 9783752647402)



Einen Buchstaben zurück | Inhaltsverzeichnis | Zum nächsten Buchstaben

Begriffsdefinitionen der Metaphysik (Lexikon): Buchstabe 'B'


B

Basis-Bewusstsein [Buddhismus] = siehe 'Unterbewusstsein'


Basis-Klaren Licht [Tibetisches Totenbuch - Befreiung durch Hören] = siehe 'All-das-was-ist'


Befreiung [Buddhismus, Monroe] = das erfolgreiche Beenden der Orientierungsphase der Reflexionspause zwischen zwei Lebenszyklen durch einen Aufstieg auf eine angenehmere, energiereichere, schneller pulsierende und damit tiefer in der Psyche positionierten Energieebene der Zwischenstufe II (Traumuniversum).

[ Siehe auch 'Reflexionspause', 'Orientierungsphase', 'Traumuniversum' und 'Psyche' ]


Bergungsmannschaft [Monroe] = siehe 'Geistiger Helfer' & 'Geist der Wesenheit'


Bewusstheit = siehe 'Gesamtpersönlichkeit'


Bewusstsein [Roberts] = Richtung des Fokus der Aufmerksamkeit einer Identität. Aus per se unzähligen Aktionen wird jeweils nur ein klar umrissener, sehr begrenzter Teil fokussiert, ihre Aufmerksamkeit in diese eine Richtung gelenkt, die Energiemuster der dortigen Realität interpretiert und automatisch über einen der inneren Sinne in eine geistige oder physische Vorstellung projiziert, welche sie dann ohne Verzug mittels ihrer äußeren Sinne wahrnimmt.

Eine Persönlichkeit ist ein energetisches Aktionsfeld. Da Geist und Aktion eins sind, nimmt Bewusstsein als Fokus-Richtung des Geistes seine eigene Aktion und damit sich selbst wahr. Aktion betrachtet sich selbst durch den Fokus des Bewusstseins. Diese Eigenschaft oder Fähigkeit ist allem Geist zu eigen, sie wird unvermeidbar genutzt, wenn sich Geist auf irgendeine Richtung konzentriert.

[ Siehe auch 'Aktion', 'Identität', 'Ich', 'Werte-Klima', 'Äußeres Wachbewusstsein' und 'Innere Sinne' ]


Bewusstsein [Neues Testament] = siehe 'Gesamtpersönlichkeit'


Bewusstsein der Materie [Monroe, Ingrisch] = siehe Atombewusstsein


Bewusstseinsbündel [Monroe] = siehe 'Wesenheit'


Bewusstseinsebenen = siehe 'Energieebenen'


Bewusstseinseinheiten (BEs) [Roberts] = kleinstmögliche Einheit von sich selbst bewusstem Geist mit Identitätsgefühl. Atome werden aus einer großen Anzahl Bewusstseinseinheiten gebildet, die sich zum Energiemuster des Atoms zusammenschließen. Atome verbinden sich wiederum zu Molekülen und diese zu Zellen und so weiter ad infinitum. Alles Seiende basiert auf der umfassenden Kooperation der Bewusstseinseinheiten.

[ Siehe auch 'Atombewusstsein' ]


Bewusstseinsenergie-Dimension = siehe 'Energiedimension'


Bewusstseinsfamilien [Roberts] = geistiger Zusammenschluss von Wesenheiten gleicher Interessen und Absichten. Deren über den ganzen Erdball verstreute Aussendungen gehören einer der annehmlich neun Kernfamilien oder einer ihrer zahlreichen Mischformen an. Jede Bewusstseinsfamilie verfügt über einen individuellen Charakter und individuelle Absichten. Ingrisch nennt solche Verbünde Konglomerate.

Aussendungen können sich dafür entscheiden, die Wesenheit und Bewusstseinsfamilie zu wechseln. Der Fokus einer Bewusstseinsfamilie kann politisch, bürgerrechtlich, religiös, sexuell oder was auch immer sein. Eine besteht primär aus introvertierten Forschern ohne Mitteilungsdrang, eine andere ist vorzugsweise in exponierten Positionen in Politik und Wirtschaft zu finden, wieder eine andere konzentriert sich auf die Vermittlung von Wissen etc..

[ Siehe auch 'Wesenheit' und 'Aussendung' ]


Bewusstseinsstufen = siehe 'Energiestufen'


Blaupausen [Roberts] = Grenzen und Freiheiten definierende Energiemuster als mentale Drehbücher jeder Gattung wie auch jedes Individuums. Blaupausen sind in mentalen und physisch projizierten Genen und Chromosomen verankerte, lebendige Arbeitspläne, welche die zur hiesigen Werterfüllung günstigsten Strukturen aufzeigen und die der Mensch wie jedes Individuum als Richtlinien verwendet. Daraus bezieht er seine Theorien, Ideen, Kulturen und Technologien, die er dann in physische Projektionen übersetzt. Sie sind gleichsam Wegweiser, die er auf einer anderen Ebene mit erschaffen hat.

[ Siehe auch 'Gene' und 'Wesenheiten' ]


Einen Buchstaben zurück | Inhaltsverzeichnis | Zum nächsten Buchstaben

Begriffserläuterungen (Lexikon) | Literaturverzeichnis | Zur Bücher-Übersichtsseite | Impressum & Datenschutz | W3C HTML-Validierung | W3C CSS-Validierung Stehlen Sie keinen Content von dieser Seite. Plagiate werden durch Copyscape aufgedeckt.
chinnow.net - seit 1999 online