Computing-Themen

Computing-Info: Mediaplayer bei MPEG2-Streams ohne Bild

Ein Blog rund ums Computing - irgendwas geht immer nicht: die Hard- oder Software, im Internet oder im Webspace...

Schon wieder! Der Windows Mediaplayer gibt bei MPEG2-Filmen nur den Ton aus - der Bildschirm bleibt dunkel.

Eine Neuinstallation des Mediaplayers (Version 10) brachte keine Abhilfe. Ebenso war die Neuinstallation des sonst immer verwendeten MPEG2-Codecs über meine DVD-Abspielsoftware erfolglos. Früher brachte das Zurückgehen in der Systemwiederherstellung über 5 Haltepunkte bis in das letzte Jahr eine notdürftige Abhilfe. Danach lief's erstmal.

Doch ein kostenloser MPEG2-Codec aus den Tiefen des Internets löste das Problem endgültig.

Nachtrag vom 24. Februar 2007: Folgende Lösung ist optimal: Schneiden und Abspielen der MPEG2-Streams mittels der Software 'Easy ***' von 'Womble ***'. Die kostet zwar ein paar Euro, doch dafür gibt es nimmermehr einen Tonversatz, Abspielprobleme, eine falsche Tonspur bei Zweikanalton oder Probleme, im Film vor- oder zurückzugehen. Allerdings gibt es ein Vollbild ohne sichtbare Bedienelemente nur auf einem zweiten Monitor (z.B. Fernseher) bei entsprechender Konfiguration der Grafikkarte - sofern diese möglich ist.

(!! WEGEN ABMAHNUNGEN WERDEN HERSTELLER UND PROGRAMMBEZEICHNUNGEN NICHT MEHR NAMENTLICH GENANNT !!)




Buch
kostenlos
online
lesen


Die Kraft des
Bewusstseins


ZUR
KAPITELÜBERSICHT


Buch
kostenlos
online
lesen


Reiseführer
für die
letzte Reise


ZUR
KAPITELÜBERSICHT


Gefährliche
Lebensmittel-
Zusatzstoffe


E-Nummerliste der Lebensmittel-Zusatzstoffe mit Risikobewertung




Zitate
und
Weisheiten


Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten




Frei
von
Allergien


Allergien:
Beschwerdefrei ohne Medikamente