Lesewelten

Das Zitat

Einzel-Zitate



Dieses Buch enthält das untenstehende Zitat
ISBN 97 8374 3137 820
(Link zum Verlags-Shop)




Es ist kaum eine Übertreibung zu behaupten, dass die Sitten heute fast ausschließlich von Dingen bestimmt und durchgesetzt werden. Eine Voraussetzung dafür ist die mentale Zurüstung des Menschen in einer konformistischen Gesellschaft durch die Medien. Es besteht eine Gefahr in der Bildermacherei und Bilderfresserei, in der Verbilderung der Welt. Die Menschen werden dadurch erfahrungslos, leben von Bildern aus zweiter, dritter únd vierter Hand, während die Wirklichkeit zum Phantom wird und der Zuschauer zum voyeurhaftem Herrscher über Weltphantome. Die Täuschung, die Live-Übertragung vermittle eine unbearbeitete und unverfälschte Realität, verdeckt auch den dahinter verborgenen Herrschaftsmechanismus: Während sich der Zuschauer als Herr fühlt, macht sich das Medium durch Bildauswahl und Bildvermittlung zum 'Herrn des Herrn'. Der Fernsehkonsument wird zum freiwilligen Mitarbeiter bei der Verwandlung seiner selbst in einen Massenmenschen.

Philosoph Günther Anders

Klassische Sterbeforschung
Leitfaden für Sterbebegleiter und Angehörige
Band 3 der 9-bändigen Reihe 'Hinter den Kulissen unserer Welt'
überall im Buchhandel
(ISBN 97 8374 9455 133)

(Link zum Verlags-Shop)





Die Kraft des
Bewusstseins


Wie unsere Realität in jedem Moment erschaffen wird


Buch
Reiseführer
für die
letzte Reise


Praktische Infos
über das
Jenseits


Ohne Medikamente
Allergien heilen


Beschwerdefrei leben ohne Medikamente


Sterbeforschung


Leitfaden für
Sterbebegleiter
& Angehörige


Intuition
und Träume


überall im Buchhandel


Zitate
und
Weisheiten


Themen: Liebe / Soziales / Medien / Spekulanten


Physik an
der Grenze zur
Metaphysik


überall im Buchhandel


Schrauben an
alten Benzen


überall im Buchhandel