Lesewelten

Das Zitat

Einzel-Zitate



Es ist kaum eine Übertreibung zu behaupten, dass die Sitten heute fast ausschließlich von Dingen bestimmt und durchgesetzt werden. Eine Voraussetzung dafür ist die mentale Zurüstung des Menschen in einer konformistischen Gesellschaft durch die Medien. Es besteht eine Gefahr in der Bildermacherei und Bilderfresserei, in der Verbilderung der Welt. Die Menschen werden dadurch erfahrungslos, leben von Bildern aus zweiter, dritter únd vierter Hand, während die Wirklichkeit zum Phantom wird und der Zuschauer zum voyeurhaftem Herrscher über Weltphantome. Die Täuschung, die Live-Übertragung vermittle eine unbearbeitete und unverfälschte Realität, verdeckt auch den dahinter verborgenen Herrschaftsmechanismus: Während sich der Zuschauer als Herr fühlt, macht sich das Medium durch Bildauswahl und Bildvermittlung zum 'Herrn des Herrn'. Der Fernsehkonsument wird zum freiwilligen Mitarbeiter bei der Verwandlung seiner selbst in einen Massenmenschen.

Philosoph Günther Anders


Buch
kostenlos
online
lesen


Die Kraft des
Bewusstseins


ZUR
KAPITELÜBERSICHT


Buch
kostenlos
online
lesen


Reiseführer
für die
letzte Reise


ZUR
KAPITELÜBERSICHT


Gefährliche
Lebensmittel-
Zusatzstoffe


E-Nummerliste der Lebensmittel-Zusatzstoffe mit Risikobewertung




Zitate
und
Weisheiten


Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten




Frei
von
Allergien


Allergien:
Beschwerdefrei ohne Medikamente