SORGLOS INTERNET - Ideal für Gastgewerbe und alle anderen free WLAN-Anbieter
Lesewelten

Das Kritik-Blog

[07-2005] Tageszeitung Die Welt wirbt für jeden Mist


 

Ist es nicht merkwürdig, dass Professor Peter Gruss als Präsident der Max-Planck-Gesellschaft mit Schaum vor dem Mund in der "Welt" (Juli 2005) dafür plädiert, ggf. auch über 80 bis 100-jährige für den Arbeitsmarkt zu aktivieren:

"Wissenschaftlich betrachtet, ist lediglich unsicher, ob diese Aussage über die geistigen Reserven des Alters auch generell auf das hohe Alter zutrifft, also für die Jahre ab 90 oder 100. Es obliegt vor allem der Forschung, nach neuen Methoden für die Stärkung und Aktivierung dieses Leistungspotentials zu suchen."

Dieser verblendete Theoretiker sowie der Chefredakteur der Welt Jan-Eric Peters, geb. 1965, sollten sich nur einmal zu einem Praktikum in einem beliebigen Altersheim herablassen. Das könnte das Nightmare-Team in die Realität zurückholen. Doch - es geht hier um's Geld. Direktor Gruss macht Stimmung für staatliche Zuwendungen für die Forschungen seines Instituts und hat in der "Welt" ein kostenloses Anzeigen-Blättchen gefunden.

Nachtrag 2006: Mehr Pech als die Max-Planck-Gesellschaft hatte die Deutsche Bank - sie musste für zwei ganzseitige Anzeigen auf der Vorder- und Rückseite der Welt Kompakt vermutlich bezahlen. Die Zeitung sah hierdurch aus wie eine Werbebeilage. Und die Anzeigen waren nicht als solche zu erkennen.





Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Sterbeforschung





Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Intuition & Träume



Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Einführung in die Metaphysik





Gefährliche
Lebensmittel-
Zusatzstoffe


E-Nummerliste der Lebensmittel-Zusatzstoffe mit Risikobewertung





Zitate
und
Weisheiten


Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten





Frei
von
Allergien


Allergien:
Beschwerdefrei ohne Medikamente