SORGLOS INTERNET - Ideal für Gastgewerbe und alle anderen free WLAN-Anbieter
Computing-Themen

Computing-Info: Vorsicht vor R-Gesprächen u.a. von 08004141

Ein Blog rund ums Computing - irgendwas geht immer nicht: die Hard- oder Software, im Internet oder im Webspace...

Letztens schrieb ich noch: "Kein Schwein ruft mich an" und jetzt klingelte doch das Telefon. Doch mein Sohn nahm das Gespräch an, eine Ursula bat darum, eine Telefonverbindung als R-Gespräch anzunehmen. R-Gespräche sind diejenigen, in denen der Angerufene für die Kosten aufkommt. Mein Sohn lehnte nicht ab, er legte auf - das Beste, was man in diesem Fall tun kann. Denn derartige Anrufe - gerade über diese Nummer - sind häufig von einem Rechner initiiert, welcher blind alle Rufnummern seiner Datenbank abarbeitet. Und jedesmal wenn jemand das Gespräch durch Drücken der Tasten '1' oder '2' oder durch Aussprechen von 'Ja' annimmt, wird es teuer.

Und wie funktioniert das technisch?

Eine Computersoftware ruft automatisiert die 08004141+ 'Vorwahl+Rufnummer', also beispielsweise 080041410123456789 an. Die Ziel-Telefonnummer entnimmt er einer Datenbank. Beim Angerufenen klingelt das Telefon. Wenn dieser den Hörer abnimmt, wird der Angerufene von einer Computerstimme darüber informiert, dass es sich um ein R-Gespräch handelt. Im selben Moment, in dem der Angerufene den Hörer abnimmt, wird der Anrufer vom R-Call Anbieter automatisiert aufgefordert, seinen Namen zu nennen. Dort reagiert lediglich eine Software auf die Abfrage und spielt einen Namen ein. Nun kann der Angerufene mit Tastendruck oder über Sprache das Gespräch kostpflichtig annehmen. Legt der Angerufene auf, so fallen für diesen keine Kosten an - dem Anrufer wird angesagt, dass der Angerufene das Gespräch nicht annimmt, was die Software natürlich nicht sonderlich interessiert - sie ruft den nächsten Eintrag an.

R-call-by-call ist ein Service von 01058. 01058 verwendet übrigens neben dieser noch weitere Einwahlnummern. Gerade diese Anbieter wirbt damit, dass "R-Gespräche jetzt noch einfacher" seien. "Anrufer telefoniert immer kostenlos, rund um die Uhr, egal ob vom Festnetz, Handy oder Telefonzelle". Oder vom Computer, könnte man ergänzen, denn 'R call by call' würde natürlich auch an durch potentiell möglichen Betrug zustandegekommenen R-Gesprächen verdienen.

Sinnvoll erscheint mir eine vorsorglich Sperre für sämtliche R-Gesprächs-Dienste von 01058. Der Anrufer hört dann lediglich die Ansage: 'Die Verbindung kann leider nicht hergestellt werden.' Dem DSL-Router kann aufgetragen werden, Anrufe der o.g. Rufnummer und Servicevorwahl stets und immer abzulehnen. Mit der FritzBox ist dies über 'EINSTELLUNGEN/TELEFONIE/RUFSPERRE' ein Kinderspiel. Der R-Call Anbieter an sich ist zwar vermutlich unbedenklich, doch werden über ihn betrügerische Anrufe abgewickelt. Und Hand auf's Herz: Wann hat Sie das letzte Mal ein Ihnen Nahestehender in Not über diesen R-Call Anbieter um die Kostenübernahme für ein Telefonat gebeten?

(Eingestellt 2007)






Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Sterbeforschung





Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Intuition & Träume



Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Einführung in die Metaphysik





Gefährliche
Lebensmittel-
Zusatzstoffe


E-Nummerliste der Lebensmittel-Zusatzstoffe mit Risikobewertung





Zitate
und
Weisheiten


Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten





Frei
von
Allergien


Allergien:
Beschwerdefrei ohne Medikamente