SORGLOS INTERNET - Ideal für Gastgewerbe und alle anderen free WLAN-Anbieter
Computing-Themen

Computing-Info: Sind Festplatten sicher zur Aufbewahrung von Daten?

Ein Blog rund ums Computing - irgendwas geht immer nicht: die Hard- oder Software, im Internet oder im Webspace...

Die Computerbild vermeldet - eine Studie von 1und1 hätte ergeben, dass die Ausfallraten zwischen 1,7 Prozent bei einjährigen und 8,6 Prozent bei dreijährigen Festplatten liegen. Das mag sein. Doch sichert der erfahrene Nutzer seine Daten stets auf wenigstens zwei Laufwerken - am besten in unterschiedlichen Systemen. Da diese Systeme meist auch benutzt werden, bekommt man einen Ausfall mit - anders als bei CD's und DVD's. Diese liegen möglicherweise über Jahre im Etui, bis sie durch Zersetzungsprozesse unbrauchbar wurden. Ihnen wurde zwar Anfangs nahezu das ewige Leben nachgesagt - diese Annahme hat sich jedoch in den Jahren etwas relativiert. Daher ist summa summarum die Aufbewahrung auf regelmäßig genutzten Festplatten langfristig am sichersten. Die Computerbild empfiehlt übrigens weiter die Silberscheiben und gibt eine 10-Punkte-Pflegeanleitung - das ist so sinnvoll, als wolle man durch Putzen ein Auto vor dem Rosten bewahren. Desweiteren seien Disketten doppelt solange haltbar wie Festplatten... Für die Zukunft stehen die Nachfolger der Festplatten schon in den Startlöchern. Doch auch hier wird gelten: Vertrauen ist nicht immer gut, doppelt und dreifach sichern besser.

(Eingestellt Mittwoch, Februar 27, 2008 - Andere Themen oben rechts in der Computingthemen-Auswahl wählen)







Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Sterbeforschung





Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Intuition & Träume



Hinter den
Kulissen
unserer Welt


Einführung in die Metaphysik





Gefährliche
Lebensmittel-
Zusatzstoffe


E-Nummerliste der Lebensmittel-Zusatzstoffe mit Risikobewertung





Zitate
und
Weisheiten


Zeitkritische Zitate & kleine Weisheiten





Frei
von
Allergien


Allergien:
Beschwerdefrei ohne Medikamente